Konzeption

Zeit und Ideen gewinnen

Die Konzeption von erfolgreichen Trainings und Seminaren erfordert viel Erfahrung, pädagogisches Hintergrundwissen, Kreativität und genaue Kenntnisse der Zielgruppe. Abhängig von der Komplexität der Aufgabe braucht es zudem oft viel Zeit, bis das perfekte Design gefunden ist. Und wenn Sie für ein sehr großes Team oder eine ganze Abteilung verantwortlich sind und zum Beispiel eine neue Vertriebsstrategie flächendeckend einführen wollen, sollte das Seminardesign darüber hinaus multiplikatorenfähig (Train-the-Trainer-Konzepte) sein. Denn ein gut konzipiertes Training kann auch durch weniger erfahrene Wissensvermittler sehr erfolgreich umgesetzt werden und den nachhaltigen Lernerfolg in Ihrem Unternehmen sicherstellen. Die Durchführung solcher didaktisch ausgereiften, extern konzipierten Seminare durch interne Wissensvermittler (Multiplikatoren) stellt dabei die notwendige Praxisnähe sicher.

Vorgehen

Wir analysieren gemeinsam ihre Weiterbildungsziele. Sie entscheiden, welche Mitarbeiter geeignet sind für die Rolle als interner Wissensvermittler. Ich erarbeite in Kooperation mit mindestens einem Multiplikator ein maßgeschneidertes Trainingskonzept inklusive aller benötigten Lernmaterialien für Ihre Mitarbeiter. Bei Bedarf führen wir ein Pilottraining durch.

Danach werden die Multiplikatoren ausführlich in das Trainingsdesign eingearbeitet und auf Wunsch bei der Durchführung des ersten eigenen Trainings begleitet.

Neben der Erstellung multiplikatorenfähiger Konzepte gibt es weitere Anlässe in Unternehmen, bei denen pädagogisches Know-how gefragt ist. Auch hier stehe ich Ihnen mit meiner didaktischen Expertise zur Seite:

  • Konzeption von Tagungen
  • Planung einzelner Weiterbildungsveranstaltungen
  • Konzeption von Lernevents
  • Entwicklung von Trainerleitfäden/Seminardesigns